Baumschnitt ganzjährlich durchführbar

Baum-und Heckenschnitt in der Vogelbrutzeit

Das Schneiden an Bäumen wärend der Vogelbrutzeit (1.März bis 30.Sept.) ist grundsätzlich erlaubt und kann ganzjährlich ausgeführt werden !Aus mehreren Gesprächen, ging hervor,das es anscheinend weit verbreitet ist,man dürfe in der Vogelbrutzeit keine Bäume,Sträucher und Hecken schneiden,das stimmt so nicht.

In gärtnerisch genutzten Flächen darf immer geschnitten werden,dabei sollte man beachten,das es bei einem Pflegeschnitt bleibt und keine Rodung stattfindet.Bei dicht wachsenden Sträuchern und Hecken, dürfen demnach nur die Jahrestriebe ,sprich “Heckenscherenschnitt“,entfernt werden.

Baumschnittmaßnahmen wie Totholzentfernung,Kronenauslichtung und Pflegeschnitte sind jederzeit möglich.

Bei Baumfällungen sind die entsprechenden Vorschriften der jeweiligen Baumschutzverodnung zu beachten.

Wir stehen ihnen gerne für weitere Fragen zur Verfügung

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.